WWE Monday Night RAW #1541 Ergebnisse + Bericht aus Washington, D.C., USA vom 05.12.2022 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Stimme ist gefragt!)

0
61

Quelle: wwe.com

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

  • 1 (sehr gut) (29%, 8 Votes)
  • 2 (gut) (25%, 7 Votes)
  • 3 (befriedigend) (11%, 3 Votes)
  • 4 (ausreichend) (7%, 2 Votes)
  • 5 (mangelhaft) (0%, 0 Votes)
  • 6 (ungenügend) (29%, 8 Votes)

Total Voters: 28

Loading ... Loading …

WWE Monday Night RAW #1541
Ort: The Capital One Arena, Washington, D.C., USA
Erstausstrahlung: 05. Dezember 2022

Die heutige Ausgabe von Monday Night RAW startet mit den Undisputed WWE Tag Team Champions The Usos. Die beiden werden von Solo Sikoa und Sami Zayn begleitet. Jimmy und Jey Uso werden ihre Titel im ersten Match des Abends gegen Matt Riddle und Elias verteidigen! Bevor die Show startete, haben die Kameras die Ankunft der Bloodline begleitet. Byron Saxton hat die Champions bezüglich der Herausforderer befragt. Allerdings wurde das Interview mehrmals durch Riddle und auch Elias unterbrochen. Solo Sikoa hatte genug davon und attackierte Elias. Letzterer wurde ordentlich verprügelt und von der Bloodline am Boden liegend zurückgelassen. Im Ring informieren uns die Usos darüber, dass der Angriff gegen Elias diesen außer Gefecht gesetzt hat. Demnach ist das Titelmatch abgesagt. Natürlich ist es immer ein Vergnügen für die Fans, Jimmy und Jey in Aktion zu sehen, aber nun können sich The Usos darauf konzentrieren, das beste Tag Team in der WWE zu sein. Plötzlich hören wir die Musik von Matt Riddle. Dieser empfindet die Attacke gegen Elias nicht so „Ucey“. Sami Zayn mischt sich sofort ein und er glaubt nicht, dass Riddle die genaue Definition „Ucey“ kennt. Denn der Angriff von Solo Sikoa gegen Elias ist genau das, was man bei der Bloodline als „Ucey“ definiert. Riddle hört sich das Ganze mit Geduld an und hat seinerseits eine Information für uns. Elias ist zwar raus aus dem Match. Doch Riddle hat bereits einen Ersatz gefunden und dieser Mann hasst die Bloodline genauso viel, wie Matt Riddle. Es handelt sich dabei um Kevin Owens! Dieser ist motiviert und spaziert sofort in den Ring. Wir bekommen unser Tag Team Championship Match also doch und es geht auch gleich los! Können Kevin Owens und Matt Riddle die 505-tägige Regentschaft beenden?

1. Match
Undisputed WWE Tag Team Championship
Tag Team Match
The Usos (Jimmy & Jey Uso) (w/ Sami Zayn & Solo Sikoa) (c) gewannen gegen Matt Riddle und Kevin Owens via Pin an Riddle durch Jimmy nach dem 1-D.
Matchzeit: 14:05

Für die Usos geht es aber bereits zur nächsten Titelverteidigung. Diesen Freitag bei Smackdown müssen die beiden ihre Titel erneut verteidigen. Die Gegner werden Sheamus und Butch heißen. Drew McIntyre steht aufgrund einer Verletzung nicht zur Verfügung.

Nach dem Match attackiert die Bloodline Matt Riddle. Kevin Owens kommt seinem Tag Team Partner mit einem Stuhl zu Hilfe und er kann alle vertreiben, bis auf einen. Solo Sikoa ist immer noch im Ring und prügelt weiter auf Riddle ein. Sikoa lässt nicht vom wehrlosen Riddle ab und klemmt dessen Kopf in einem Stuhl ein. Danach folgt ein Running Hip Attack gegen die Ringecke und den Stuhl. Sofort stürmen Offizielle und Rettungskräfte in den Ring, um sich um Riddle zu kümmern. Sikoa zieht sich danach zufrieden zurück.

Heute erwarten uns gleich zwei Triple Threat Matches. Becky Lynch vs. Alexa Bliss vs. Nikki Cross ist das Erste. Bayley vs. Asuka vs. Rhea Ripley, das Zweite. Die beiden Siegerinnen treffen nächste Woche aufeinander, um die nächste Herausforderin für Bianca Belair zu ermitteln.

Backstage sehen wir Judgment Day. Rhea Ripley ist mehr als selbstbewusst bezüglich ihrer Chancen im heutigen Triple Threat Match. Sie wird sich durchsetzen und danach auch Bianca Belair problemlos besiegen.

Wir sehen erneut die brutale Attacke von Solo Sikoa gegen Matt Riddle. Letzterer musste sofort ins Krankenhaus gebracht werden.

JBL wird heute ein Poker Turnier abhalten und wir sind auch schon backstage. Mehrere Superstars haben sich bereits eingefunden und JBL begrüßt alle Teilnehmer. Auch Dexter Lumis kommt vorbei und er wirft den Koffer auf den Tisch, welchen er letzte Woche von Miz gewonnen hat. Grundsätzlich war Lumis nicht eingeladen, aber die Menge an Geld überzeugt den Hall of Famer. Damit kann es losgehen! Wer gewinnt das Turnier?

In der Arena geht es weiter mit der Action im Ring. Uns erwartet das erste Triple Threat Match! Bayleys Entrance wird von Becky Lynch unterbrochen. Letztere war kurz beim Merchandise Stand, um sich an den Brawl letzte Woche zu erinnern. Sie erinnert sich daran, ganz allein gegen Damage CTRL angetreten zu sein. Allerdings erinnert sich Becky auch an die glorreiche Zeit von Bayley vor ein paar Jahren in der Thunderdome Ära. Doch ein Singles Match der beiden Frauen ist sogar über drei Jahre her. Bayley hat kein Interesse an der Vergangenheit. Sie kann es nicht ausstehen, dass Becky ihr erneut das Rampenlicht stiehlt. Auch kann sie es nicht verstehen, wieso die Fans Lynch auch noch anfeuern. Becky interessiert sich nicht für die Fans. Bayley tut es! Sie hat Dakota Kai und IYO SKY ins Main Roster geholt. Sie hat die Fans in der Thunderdome Ära unterhalten! Becky gibt ihr recht. Damage CTRL sind erfolgreich, vielmehr zwei von drei. Denn Bayley ist die Einzige ohne Gürtel um ihre Hüften. Insofern soll sich Bayley doch einfach melden, wenn sie bereit ist, gegen Becky Lynch anzutreten. Mit diesen Worten zieht sich Becky zurück und wir hören die Musik von Rhea Ripley. Becky und Rhea liefern sich einen intensiven Staredown bei der Entrance von Ripley. Dieses Match könnte natürlich nächste Woche stattfinden. Ein Ringrichter hält die beiden Frauen davon ab, sich zu attackieren. Nach einem minutenlangen Staredown macht sich Rhea bereit für das Triple Threat Match.

2. Match
Triple Threat Match – Siegerin qualifiziert sich für das #1 Contenders Match nächste Woche
Bayley gewann gegen Rhea Ripley und Asuka via Pin an Asuka nach dem Rose Plant.
Matchzeit: 15:18

Rhea Ripley ist wütend über den Ausgang des Matches und nimmt sich Asuka vor. Sie attackiert die Japanerin und verpasst dieser einen Riptide. Bayley zieht sich hingegen glücklich zurück. Sie wird nächste Woche im #1 Contenders Match stehen.

Nächste Woche erwartet uns aber ein weiteres #1 Contenders Match. Seth „Freakin“ Rollins wird auf Bobby Lashley treffen. Der Sieger bekommt ein United States Championship Match gegen Austin Theory.

Die Musik von Seth „Freakin“ Rollins ist zu hören! Der „Visionary“ macht sich auf den Weg zum Ring und er wird sich wohl über sein Match gegen Lashley äußern, welches nächste Woche stattfinden wird. Seth bestätigt das #1 Contenders Match gegen den „All Mighty“ und er will sich nicht großartig dazu äußern. Rollins will Spaß haben und mit den Fans singen. Doch dies wird nicht stattfinden. Wir hören die Musik von Bobby Lashley. Er schnappt sich ein Mikrofon und will wissen, was Seth denn zu sagen hat. Der „Visionary“ ist etwas besorgt um Lashley. Er ist nicht der gleiche, seit der Niederlage gegen Brock Lesnar. Rollins fragt sich, ob der „All Mighty“ eifersüchtig auf Lesnar ist. Immerhin hat dieser mehr Erfolg in seiner Karriere gehabt als Lashley und der United States Titel wird diese Hülle im Herzen nicht füllen. Lashley warnt Seth. Es geht hier nicht um Lesnar, sondern um ihn und Rollins. Letzterer akzeptiert die Warnung und hofft einfach, dass Lashley einen freien Kopf hat und nicht daran denken muss, dass er gegen Lesnar keine Chance hat. Dies war dann auch das letzte Wort von Seth. Lashley attackiert den „Visionary“ und ein Brawl bricht aus. In diesem Moment stürmen mehrere Offizielle den Ring und wollen die beiden trennen. Doch dies gelingt nicht. Ganz im Gegenteil. Lashleys Spear trifft nicht Seth, sondern einen Producer. Adam Pearce ist geschockt und kümmert sich um seinen Kollegen. Rollins hat wohl das bekommen, was er wollte.

Backstage will Byron Saxton ein Wort vom United States Champion Austin Theory zu den Geschehnissen gerade einholen. Der Champion ist nicht überrascht über die Entwicklungen rund um den U.S. Titel. Immerhin wird dieser von einem absoluten Star gehalten. Theory hat kein Problem, den Gürtel aufs Spiel zu setzen, egal gegen wen. Dies ruft Mustafa Ali auf den Plan. Dieser hat mitgehört und möchte diese Möglichkeit einlösen. Ein Stichwort, welches Theory wohl ungern hört. Doch der amtierende Champion ist selbstbewusst und will Ali noch heute eine Gelegenheit geben auf die United States Championship. Doch danach will Theory Ali nicht mehr bei RAW sehen.

Das Pokerturnier ist in vollen Gange. JBL scheint zufrieden mit dem Verlauf zu sein. Bei einem Tisch sitzen Baron Corbin, Dexter Lumis, Chad Gable und Luke Gallows. Corbin versucht Lumis zu durchschauen und fällt dabei auf die Nase. Lumis gewinnt die Runde und das macht Corbin wütend. Auf dem anderen Tisch scheint Tozawa zu gewinnen. Dominik Mysterio will ein paar Chips stehlen und dadurch bricht ein Streit zwischen ihm und Tozawa aus. JBL beruhigt die beiden und empfiehlt ihnen, die Angelegenheit im Ring zu klären.

3. Match
United States Championship
Singles Match
Austin Theory (c) gewann gegen Mustafa Ali via Disqualifikation, nachdem Dolph Ziggler auf Theory losgegangen ist.
Matchzeit: 08:03

Nach dem Match ist Ali natürlich unzufrieden mit der Aktion von Ziggler. Die beiden argumentieren miteinander und die Zeit nutzt Theory, um zu sich zu kommen. Danach schaltet er beide Superstars aus und posiert mit dem Gürtel.

JBL ist backstage am Telefon. The Miz kommt dazu und will wissen, warum er nicht beim Pokerturnier dabei ist. Layfield hat kein Problem damit. Miz muss sich nur einkaufen um 50 $. Der „A-Lister“ ist momentan, aber nicht so liquide und will stattdessen seine Rolex als Einsatz anbieten. Nach einer kurzen Begutachtung kommt JBL zum Entschluss, dass diese Uhr ein Fake ist. Miz ist geschockt und verschwindet beschämt wieder.

Nach einer Unterbrechung ist die Glückssträhne wohl bei Corbin zurückgekehrt. Er gewinnt die Runde und will seine Chips sichern. Plötzlich fallen ihm mehrere Karten aus dem Sako. Der moderne Wrestling Gott hat wohl geschummelt. AJ Styles ist sehr unglücklich darüber und konfrontiert Corbin. Dieser sieht in seinem Verhalten keinen Fehler, hat aber kein Problem AJ zu zeigen, was er sonst noch so draufhat. Styles akzeptiert und wir werden die beiden später im Ring sehen. Dexter Lumis bleibt allein zurück und ist der Gewinner. Gargano hilft ihm, das Geld einzusammeln und das Turnier endet.

Cathy Kelley hat RAW Women’s Champion Bianca Belair zu Gast beim Interview. Belair spricht über die möglichen Gegnerinnen um ihren Titel. Der Champion strahlt vor Selbstbewusst sein und freut sich über jede Gegnerin. Am Ende wird sich aber nichts an der Tatsache ändern, dass sie die Beste ist. Belair hat kein Ende ihrer Regentschaft in Sicht und dies wird sie auch in Zukunft beweisen.

Im nächsten Match des Abends sehen wird die Konsequenzen des Pokerturniers. The O.C. werden auf Baron Corbin und die Alpha Academy treffen. JBL wird Platz nehmen am Kommentatorenpult.

Wir sehen ein paar Highlights vom Undisputed WWE Tag Team Championship Match am Anfang der Show. The Usos bleiben weiterhin Champions und die Bloodline dominiert. Doch damit nicht genug. Solo Sikoa hat Matt Riddle mit einem Samoan Spike und einem brutalen Hip Attack ins Krankenhaus befördert.

4. Match
6-Man Tag Team Match
The O.C. (AJ Styles, Karl Anderson & Luke Gallows) (w/ Mia Yim) gewannen gegen Baron Corbin und die Alpha Academy via Pin an Gable durch Gallows nach dem Magic Killer.
Matchzeit: 14:29

Wir sehen Alexa Bliss backstage beim Aufwärmen. Erneut leuchtet das Bray Wyatt Logo hinter ihr auf einem Bildschirm auf. Auch ihre Puppe Lilly ist an ihrer Seite. Sie wird im heutigen Main Event auf Becky Lynch und Nikki Cross treffen.

Byron Saxton hat Candice LeRae zu Gast beim Interview. Sie wird nächste Woche auf IYO SKY treffen. Letzte Woche konnte sie sich gegen Dakota Kai durchsetzen und ihre Zeit seit ihrer Rückkehr war ereignisreich. Damage CTRL haben ihr das Leben sehr schwer gemacht. Doch LeRae will sich nicht herumschubsen lassen und allen zeigen, was in ihr steckt. Vor allem will sie ihrem Sohn beweisen, was für eine starke Mutter sie hat. Plötzlich kommt Johnny Gargano mit Dexter Lumis dazu und zeigt ihr die Ausbeute vom Pokerturnier. Daraufhin unterbricht Candice das Interview und die drei verschwinden mit dem Koffer voller Geld. Während des Interviews wurde Candice von Nikki Cross beobachtet.

5. Match
Singles Match
Dominik Mysterio (w/ Finn Bálor, Damian Priest & Rhea Ripley) gewann gegen Akira Tozawa via Pin nach einem Frog Splash.
Matchzeit: 02:50

Nach dem Match scheint es noch nicht vorbei zu sein für Tozawa. Der Judgment Day droht weiter Prügel an. Doch glücklicherweise kommen die Street Profits zu Hilfe und vertreiben den Judgment Day.

Becky Lynch ist bei den letzten Vorbereitungen für den heutigen Main Event.

Man zeigt uns erneut den Spear von Bobby Lashley gegen einen der Producer im Ring. Adam Pearce sucht Lashley backstage auf und er spricht den „All Mighty“ darauf an. Pearce wird Lashley nicht bestrafen, fordert ihn aber auf, in Zukunft besser aufzupassen. Lashley ist nicht zufrieden über diese Unterhaltung und gibt Pearce den Rat mit, dass sich die Offiziellen in Zukunft von ihm fernhalten.

Nächste Woche treffen Seth „Freakin“ Rollins und Bobby Lashley in einem #1 Contenders Match für die United States Championship aufeinander. Außerdem bekommt es Candice LeRae mit WWE Women’s Tag Team Champion IYO SKY zu tun.

6. Match
Triple Threat Match – Siegerin qualifiziert sich für das #1 Contenders Match nächste Woche
Alexa Bliss gewann gegen Nikki Cross und Becky Lynch via Pin an Cross nach dem Twisted Bliss.
Matchzeit: 16:32
-Während des Matches attackierten Dakota Kai und IYO SKY Becky Lynch und beförderten diese per Powerbomb durch das Kommentatorenpult.

Damit trifft Bayley nächste Woche auf Alexa Bliss um die #1 Contendership für die RAW Women’s Championship. Mit einer siegreichen Alexa geht die heutige Ausgabe von Monday Night RAW Off-Air.

Fallout:

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein