“Wir sehen uns im neuen Jahr”: Ed Sheeran zieht sich aus Öffentlichkeit zurück

0
30


“Wir sehen uns im neuen Jahr”

Ed Sheeran zieht sich aus Öffentlichkeit zurück

Was ist mit dem Instagram-Account von Ed Sheeran passiert? Sämtliche Posts sind verschwunden, und auch sein Profilbild ist durch einen weißen Hintergrund ersetzt.​ Bis 2023 soll das so bleiben, verrät der Popstar.

Fans von Ed Sheeran werden von ihm wohl vorerst nichts mehr zu sehen oder zu hören bekommen. Der britische Musiker zieht sich für den Rest des Jahres zurück und hat sich “jetzt bis 2023 abgemeldet”, wie er in einem neuen Instagram-Post schreibt.

Dazu teilt er ein Foto von sich, auf dem er auf einem großen Felsbrocken mitten an einem Strand hinaus aufs Meer blickt. “Wir sehen uns im neuen Jahr. Alles Liebe, Ed”, fügt er abschließend hinzu. Des Weiteren hat Sheeran sämtliche Instagram-Posts von seinem Account genommen und auch sein Profilbild durch einen schlicht weißen Hintergrund ersetzt.

Ob der Sänger die Zeit nutzt, um womöglich neue Musik zu produzieren, ist nicht bekannt. Fest steht: Fleißig war Sheeran zuletzt allemal. Unlängst erschienen unter anderem die Singles “Celestial” und “Call On Me”, sein jüngstes Album “=” kam im Oktober 2021 heraus.

Oder hängt die Auszeit etwa mit Sheerans Gerichtsprozess zusammen? Erst vor wenigen Wochen muss sich der Künstler vor einem Geschworenengericht verantworten, da ihm vorgeworfen wird, Teile seines 2014 veröffentlichten Songs “Thinking Out Loud” von Marvin Gayes (1939-1984) Klassiker “Let’s Get It On” aus dem Jahr 1972 übernommen zu haben.

Zeit für die Familie?

Wie “Billboard” meldet, hat der Bundesrichter den Antrag des Singer-Songwriters abgelehnt, den Fall, der seit 2018 läuft, zu verwerfen. Die Parteien, die die “Thinking Out Loud”-Urheberrechtsklage eingereicht haben und Teilinhaber des Gaye-Songs sind, fordern demnach 100 Millionen Dollar (umgerechnet etwa 103 Mio. Euro) Schadenersatz von dem britischen Musiker.

Vermutlich wird Sheeran aber vornehmlich auch Zeit mit seiner Familie verbringen wollen. Im Mai 2022 ist er schließlich zum zweiten Mal Vater einer Tochter geworden. Mit seiner Frau Cherry Seaborn bekam er im August 2020 bereits Tochter Lyra Antarctica. Sheeran und Seaborn sind seit 2019 verheiratet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein