Foto mit Harrys Buch sorgt für Furore

0
7

Ein vermeintliches Bild von William sorgt für Wirbel im NetzBild: dpa / Jane Barlow

Royals

Vera Siebnich

Prinz William musste zuletzt so einiges einstecken. Sein jüngerer Bruder Prinz Harry teilte nicht nur in seiner Netflix-Dokumentation, sondern auch in seinen Memoiren gegen ihn aus. Besonders eine Passage, in der Harry beschreibt, wie sein Bruder auf ihn losging, sorgte schon für Aufsehen, bevor das Buch überhaupt veröffentlicht war.

Weder König Charles III., noch William oder seine Frau Kate haben sich bis jetzt zu den Anschuldigungen geäußert, die Harry zuletzt immer wieder öffentlich gegen sie erhoben hat. Während die inzwischen verstorbene Queen Elizabeth II. nach dem Interview mit Oprah Winfrey ein Statement veröffentlichte, in dem sie die Rassismusvorwürfe “besorgniserregend” nannte, schwiegen die Royals bisher eisern zu Harrys Vorwürfen.

Wohl auch deshalb sorgte ein Foto nun für großes Aufsehen. Es zeigt, so scheint es, den Prinzen und die Prinzessin in einer privaten Situation – und ist vor allem wegen eines Details verblüffend.

Prinz William: Was steckt hinter diesem Foto?

Auf dem etwas verschwommenen Bild sind zwei Menschen zu sehen, die William und Kate zum Verwechseln ähnlich sehen. Sie sitzen in einem Bett, Kate isst einen Veggie-Burger und sieht neugierig zu ihrem Mann hinüber. Der hält Harrys Memoiren in der Hand, liest darin und sieht alles andere als glücklich aus. William und Kate lesen abends im Bett Harrys Buch? Kann das wirklich sein?

Die watson-App für dein Smartphone

Du liest gerne watson? Hole dir jetzt unsere News-App aufs Smartphone – natürlich kostenlos! Hier geht’s direkt zur Apple-App und hier zur App im Playstore. Und wenn du noch mehr willst, werde jetzt Follower:in auf Instagram.

Nein, denn natürlich ist das Bild ein Fake. Aufgenommen hat es die Fotografin Alison Jackson als Teil einer Werbekampagne für Fleischersatzprodukte. Doch es ist nicht das erste Mal, dass Jackson vermeintlich intime Szenen aus der Königsfamilie mit Models nachstellt. Kurz nach der Veröffentlichung der Memoiren hatte sie einen Clip gepostet, in dem man Harry scheinbar zusammen mit Queen Consort Camilla Alkohol trinken sieht. Und zur Weihnachtszeit hatte sie ihre William-und-Kate-Doubles in einem Supermarkt zum Einkaufen geschickt und sie dabei ebenfalls fotografiert.

Die britische Presse berichtet ausführlich und begeistert von der Kampagne und auch Jacksons Fans finden die Idee, William und Kate in so intimen Momenten zu zeigen, einfach nur genial. “Auf den Punkt…wahrscheinlich”, kommentiert etwa einer unter dem Post.

Auch Charles und Camilla sind ein Thema

Ob William und Kate Harrys Buch inzwischen wirklich gelesen haben, ist offiziell nicht bekannt. Auch Fotos, die William mit den Memoiren seines Bruders zeigen, gibt es nicht. Doch den Kommentaren unter dem Bild nach zu urteilen gibt es viele, die sich ein solches Szenario genau so vorstellen können. Übrigens gibt es noch ein weiteres ähnliches Bild der Kampagne. Darauf sind Charles und Camilla zu sehen, wie sie auf einem Sofa sitzen und in jeweils einen Burger beißen. Auch hier sehen die Doubles ihren Vorbildern zum Verwechseln ähnlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein