Deutscher Twitch-Streamer erzählt stolz ein Sex-Abenteuer – Aber Schauspielerin blamiert ihn lächelnd

0
19

Der deutsche Twitch-Streamer Kevin „Papaplatte“ Teller (24) hat in einem Podcast eine Geschichte über ein Tinder-Date erzählt, das skurril verlief. Doch eine Gesprächspartnerin, Schauspielerin Kayla Shyx, klärte ihn auf, wie man die Situation auch verstehen kann. Das war dann nicht mehr so lustig.

Was war das für eine Situation? Im Video-Podcast „Edeltalk“ am 13.11. kam Papaplatte beim Thema „Dating“ ins Reden. So erzählte der Gaming-Streamer einen Schwank aus seinem Leben, den er offenbar komisch fand, wie die Seite Ingame berichtet:

Meine Lieblings-Story, ich glaube, es war auch ein Tinder-Date, wir haben – äh – auch so Sex gehabt und dann, wir waren keine 30 Sekunden fertig. Wie man halt so danach – man geht halt duschen. Ich hab nicht lange geduscht, vielleicht zwei Minuten. Sie ist mit sechs Freunden im Facetime und spielt eine Runde UNO übers Handy. Ich fand’s so fucking awkward.“

Aus seiner Sicht hatte Papaplatte da also wohl eine seltsame Partnerin erwischt.

Twitch-Streamer Tanzverbot erklärt, wie er zu seiner Freundin kam – Sie sagt nur: „Unangenehm“

„Was soll das denn jetzt?“

Wie lief die Diskussion dann gegen ihn? Zu dem Podcast eingeladen war auch die Kinderkanal-Schauspielerin Kayla Shyx. Sie spielte dort seit 2016 in der Doku-Soap „Die Mädchen-WG“. Außerdem betreibt sie einen YouTube-Kanal.

Die lachte nicht bei der Story, wie die beiden anwesenden Männer, sondern schaute etwas skeptisch drein. Shyx erklärte dem Twitch-Streamer etwas spitznasig, er habe da wohl „richtig abgeliefert“.

Papaplatte schaut sie pikiert an und fragt: „Was soll denn das jetzt?“

Wenn sie danach UNO spielt, hast du sie wohl nicht unterhalten …

Die Schauspielerin sagt: „Na ja, Diggah, also No Front, aber wenn sie direkt danach fucking UNO spielt, da hast du ja so wenig Entertainment geliefert, dass UNO das nächstbeste war.“

Papaplatte merkt, in welche Situation er sich da hereingeredet hat, sagt: „Nee, das ‚lass‘ ich mir jetzt nicht gefallen.“ Er kriegt dann aber auch noch von seinem Podcast-Partner, Dominik Reezmann, eine Breitseite verpasst, der sich über die Situation köstlich amüsiert.

Die Schauspielerin setzt nach: „Ey, hast du darüber nie mal reflektiert?“

Papaplatte jetzt aber im Verteidigungsmodus: Der Abend könne ja nicht so mies gelaufen sein, erklärt er. Immerhin sei das Date noch 30 Minuten geblieben, um sich die Zähne zu putzen.

Aber Shyx ist gnadenlos: „Eine halbe Stunde Zähne geputzt – und deshalb denkst du, sie mochte dich?“

Der Streamer teilt der Schauspielerin daraufhin mit, man habe sich soeben entschieden, sie nie wieder einzuladen.

Das amüsante Segment beginnt bei 1:37 Stunden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Papaplatte gehörte zwischenzeitlich zu den erfolgreichsten deutschen Streamern, sogar im weltweiten Vergleich. Offenbar mögen viele seine Zuschauer gerade seine etwas tapsige Art, die ihn immer wieder in Schwierigkeiten bringt.

So ist Papaplatte fast schon legendär dafür, ständig von Twitch gebannt zu werden. Vor allem 2020 hatte er da eine regelrechte Strähne und brachte es auf 7 Banns in einem Jahr:

Twitch bannt deutschen Streamer Papaplatte zum 7. Mal im Jahr 2020 – Warum diesmal?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein